KUNST direkt - die Künstlermesse Rheinland-Pfalz

Vom 2. – 4. September 2016 wird die Rheingoldhalle wieder ihre Pforten für die rheinland-pfälzische Künstlermesse „KUNST direkt“ öffnen. Die Messe findet in diesem Jahr bereits zum 12. Mal statt und wird wie gewohnt mit vielen Highlights aufwarten. Das Land Rheinland-Pfalz und die Landeshauptstadt Mainz freuen sich, die Kunstschaffenden des Landes als Aussteller in der Mainzer Rheingoldhalle begrüßen zu dürfen. Bei der letzten "KUNST direkt" wurden rund 8.000 Besucherinnen und Besucher gezählt - ein tolles Ergebnis. Sowohl der direkte Kontakt von Käufern und Galeristen zu den Künstlerinnen und Künstlern als auch die rege Kommunikation untereinander sind besondere Merkmale dieser Messe und tragen maßgeblich zu ihrer Attraktivität bei.

___________________________________________________________________

___________________________________________________________________

Führungen

Führungen des BBK RLP für Erwachsene finden zum Preis von 2,50 Euro pro Person Samstag und Sonntag um 14 Uhr und um 17 Uhr statt.

Am Samstag um 20 Uhr gibt es zusätzlich eine Late-Night-Führung inklusive einem Glas Sekt für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Treffpunkt und Anmeldung zu den Führungen an der Ausstellungskasse.

Mit freundlicher Unterstützung

von Rheinhessenwein e.V.

Führungen für Schulklassen

Führungen für Schulklassen können gerne auf Anfrage durchgeführt werden.

___________________________________________________________________

Eintrittspreise

Eintrittskarten sind an der Ausstellungskasse erhältlich.

  • Tageskarte 9,50 €
  • Tageskarte ermäßigt 8,00 € (Gruppen ab 10 Personen, Schüler, Studenten, Auszubildende, Rentner)
  • Dauerkarte 15,00 €
  • Kinderkarte (7-18 Jahre) 5,00 €
  • Führung 2,50 €
  • Late-Night-Führung 3,00 €

Öffnungszeiten

Freitag, 02.09.2016, 12-19 Uhr

Samstag, 03.09.2016, 12-21 Uhr

Sonntag, 04.09.2016, 11-18 Uhr

Veranstalter

Logo des Congress Centrum Mainz. Klick öffnet die Seite in einem neuen Fenster.

Wirtschaftliche Träger

Logo der Kulturstiftung Rheinland-Pfalz. Der Link führt dorthin.

Ideeller Träger